Unsichtbar verstaut

Staubsauger, Putzeimer, Wäscheständer und Bügelbrett werden ständig gebraucht. Gleichzeitig sind sie störende Fremdkörper, die sich hinter Türen und neben Schränken verstecken müssen. Einen fast unsichtbaren Platz für sperrige Haushaltshelfer bieten umgestaltete Nischen und Raumecken

Foto: alfer aluminium

Menu

Deine Bewertung:

Gesamt: 5,00 von 5
Stimmen: 1
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Clevere Lösungen bei wenig Platz

Wenn es um das Thema Ordnung geht, herrscht bei vielen Ratlosigkeit: Wohin nur mit all den Sachen? Manchmal ist ein allgemeiner Platzmangel schuld, häufiger liegt das Chaos aber an fehlenden Ordnungssystemen. Da kommen clevere Stauraumlösungen, die wenig Platz in Anspruch nehmen, gerade recht. Vor allem Wände, Ecken und Nischen kannst du sehr gut zur übersichtlichen Aufbewahrung verschiedener Utensilien nutzen.

Versteckter Stauraum in der Wohnung

So lässt sich beispielsweise im Schlafzimmer oder im Flur ein Regal als Basis für den unsichtbaren Stauraum nutzen. Mit einem zusätzlichen Brett verlängerst du das Regal in Richtung Raumecke. Die auf wenigen Quadratzentimetern entstandene Nische bietet dir ausreichend Platz für Staubsauger, Bügeleisen und Co. Ein Rollo oder ein Vorhang, das du auch nachträglich leicht montieren kannst, verbirgt die Haushaltsgeräte und verleiht deinen Räumen eine wohnliche Atmosphäre.

Auch eine selbst gebaute Wendegarderobe für die Flurecke ist eine clevere Lösung. An der Vorderseite der auf Rollen gelagerten Garderobe kannst du Kleiderhaken, Spiegel und Schirmständer anbringen; auf der Rückseite befindet sich die Abstellfläche für die üblichen Haushaltshelfer. Einmal umgedreht und du hast alles sofort zur Hand.

Ordnung in der Abstellkammer

Doch selbst diejenigen, die eine Abstellkammer oder sogar einen Hauswirtschaftsraum besitzen, sind nicht vor Unordnung geschützt. Hier können stabile und leicht montierbare Profilsysteme das drohende Chaos bändigen. Die aus Aluminium bestehenden Schienen kannst du einfach an die Wand schrauben. Ergänzt durch Konsolen und Regalböden, verschiebbare Gerätehalter sowie Wand-, Decken- und Kleiderhaken entsteht ein übersichtliches und platzsparendes Ordnungssystem, in dem alle deine Haushaltsgegenstände immer griffbereit untergebracht sind. Auch um Stolperfallen am Boden brauchst du dir dann keine Gedanken mehr zu machen.

Tipp

Brauchst du dringend Ideen, um das Chaos im Keller, im Abstellraum oder im Flur in den Griff zu bekommen? Hier findest du eine Videoanleitung für mehr Ordnung im Haus. Bei wenig Platz unter Schrägen und in Nischen kannst du dir mit dieser Anleitung ein passendes Regal aus Metallprofilen bauen.

Diesen Artikel drucken

Du brauchst was Handfestes? Dann druck Dir diesen Artikel doch einfach aus:

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Dann lass doch alle wissen, wo es die besten Tipps & Tricks rund ums Heimwerken, Selbermachen und Gärtnern gibt!

Deine Bewertung:

Gesamt: 5,00 von 5
Stimmen: 1
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...